Das 16. ERFURTER SCHMUCKSYMPOSIUM beginnt

Heute ist es soweit. Zehn Künstler*Innen aus aller Welt treffen sich zum ersten Mal in den Künstlerwerkstätten der schönen Stadt Erfurt, um sich in den nächsten 14 Tagen miteinader auszutauschen, um gemeinsam zu arbeiten und sich vom Thema RE/Formation inspirieren zu lassen.
Neun von ihnen werden ihre Erfahrungen in Schmuckstücke, Schmuckentwürfe, Skizzen und kreative Ideen re-formieren ;).
Und ich, die Zehnte im Bunde, habe die große Ehre, die anderen dabei zu begleiten, um Ihnen hier an dieser Stelle von meinen Erlebnissen und Erfahrungen beim 16. ERFURTER SCHMUCKSYMPOSIUM zu berichten.

Ich bin schon sehr aufgeregt und habe zugegeben großen Respekt vor dieser Aufgabe. Vor allem aber freue ich mich darauf, die andern Künstler endlich kennen zu lernen, die Werkstatt zu sehen und live zu erleben, wie sich Ideen entwickeln und aus den verschiedensten Materialen Schmuckstücke im weitsten Sinne entstehen, wie z.B eines meiner Lieblingsstücke aus dem vorangegangenen ERFURTER SCHMUCKSYMPOSIUM, der Statement-Dinosaurier von Felieke Van der Leest, den Sie oben sehen.

Haben Sie Lust, mich die nächsten 14 Tage zu begleiten? Dann seien Sie herzlich willkommen. Ich freue mich, dass Sie dabei sind!

Bis zum nächsten Mal

Ihre Mo…Saik

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s